Desktop-Version
17-07-2017 - 09:48

EYEVIDO schließt zweite Finanzierung nach erfolgreicher Markteinführung ab


Kategorie: IT, New Media & Software
Pressemitteilung von: EYEVIDO
Koblenz, 12.07.2017. Das Crowd-Eyetracking-Start-up EYEVIDO aus Koblenz hat bei einer zweiten Finanzierungsrunde weiteres Kapital eingesammelt. Das frische Geld soll zum Ausbau des Vertriebs und für die weitere Produktentwicklung verwendet werden.

„Wir freuen uns, dass sich unser Produkt am Markt etabliert hat und die Entwicklung des letzten Jahres sehr erfolgreich war. So konnten wir auch die zweite Kapitalerhöhung mit der ISB durchführen“, sagt Dr. Tina Walber, Gründerin und Geschäftsführerin der EYEVIDO GmbH und ergänzt: „Damit haben wir die Möglichkeit, den Vertrieb weiter auszubauen und unsere Software weiterzuentwickeln.“

Mischa Jung, Investment Manager bei der ISB, bestätigt: „Das innovative Verfahren von EYEVIDO ist gut gestartet. Wir schätzen den Markt und die Einsatzmöglichkeiten des Produktes als sehr positiv ein und möchten die Idee durch die zweite Finanzierung weiter voran bringen.“

EYEVIDO bietet eine Software, mit der hochqualitative Eyetrackingstudien im Usability- und Marketingbereich schneller und günstiger als bisher durchgeführt werden können. Das System ist webbasiert und wird einfach über den Webbrowser bedient. Die Datenerhebung erfolgt mit Hilfe von Eyetrackern, welche die hohe Qualität der Aufzeichnungen sicherstellen. Das EYEVIDO System kann zur Optimierung von Webseiten, Werbung oder Videos eingesetzt werden. Es stellt eine flexible Alternative zu bisher existierenden Desktoplösungen dar.


Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die VMU Venture-Capital Mittelrhein Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH und den Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II, an der EYEVIDO GmbH.

Weitere Informationen zu EYEVIDO und dem Crowd-Eyetracking-Verfahren finden Sie unter www.eyevido.de/presse

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

EYEVIDO GmbH

Crowd Eyetracking

Dr. Tina Walber
Münzplatz 10

56068 Koblenz

E-Mail: info@eyevido.de
Tel.: 0261 – 899 44 990
Web: www.eyevido.de

Die EYEVIDO GmbH wurde Anfang 2015 gegründet. Sie ist aus der Eyetrackingforschung am Institut WeST an der Universität Koblenz hervorgegangen. Das Konzept des Crowd-Eyetrackings wurde in der Gründungsphase schon mehrfach bei Wettbewerben ausgezeichnet. EYEVIDO wurde von 2015-2016 durch die EXIST-Förderung (Existenzgründung aus der Wissenschaft) unterstützt.
Im Juni 2016 stiegen im Rahmen der ersten Finanzierungsrunde die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sowie Business Angels bei EYEVIDO ein.

⇑ nach oben