Desktop-Version
21-04-2017 - 10:27

„WOLFFKRAN ist auf dem amerikanischen Markt angekommen“


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: Wolffkran International AG
PR Agentur: HeadlineAffairs

„WOLFFKRAN ist auf dem amerikanischen Markt angekommen“

Las Vegas – April 2017.
Nach seiner Rückkehr auf den US-Markt 2015 hat sich der Premium-Turmdrehkranhersteller WOLFFKRAN erfolgreich im neuen Revier etabliert. Eine Vertriebs- und Service-Niederlassungen in New York wurde eröffnet, nahe Los Angeles soll bald eine zweite dazukommen. Kürzlich war das Unternehmen erstmals auf der größten amerikanischen Baumaschinenmesse Conexpo in Las Vegas vertreten und präsentierte dort seinen neusten spitzenlosen Laufkatzkran, den WOLFF 7534.16 clear, als US-Version. Außerdem kündigte WOLFFKRAN weitere US-Versionen bewährter WOLFF-Modelle an.
„Nach den Wippern WOLFF 355 B US und 700 B US haben wir aufgrund der Marktnachfrage nun auch US-Versionen unserer populären Laufkatzkrane entwickelt. Auf der Conexpo zeigten wir unseren größten spitzenlosen Kran, den WOLFF 7534.16 clear, welcher trotz seiner Tragfähigkeit von maximal 16,5 Tonnen immer noch alle Vorteile der spitzenlosen Bauart mit sich bringt. Daneben bieten wir nun auch den kleineren WOLFF 6031.12 clear als US-Version an sowie einen größeren Laufkatzkran mit Spitze, den WOLFF 8033.20 cross US“, sagt Ulrich Dörzbach, Geschäftsführer und Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der WOLFFKRAN GmbH. „Weitere US-Versionen der WOLFF Wipper 275 B und 1250 B sollen folgen“, so Dörzbach.

Die beiden spitzenlosen clear-Modelle gehören aufgrund ihrer hohen Wirtschaftlichkeit bei Montage und Transport gepaart mit sehr soliden Tragfähigkeiten von 12,0 (6031.12 clear US) bzw. 16,5 (7534.16 clear US) Tonnen zu den am meisten verkauften WOLFF Laufkatzkranen. Der klassische Laufkatzkran mit Turmspitze 8033.20 cross US mit 20 Tonnen maximaler Tragfähigkeit und 80 Meter Auslegerlänge agiert im 2-Strang Betrieb sehr schnell und verfügt im 4-Strang Betrieb über eine sehr hohe Traglast. Dabei ist er trotzdem so leicht und so einfach zu montieren wie Krane aus niedrigeren Lastmomentbereichen. Als weiterer heißer Anwärter auf den US-Markt gilt der hydraulische Wipper 166 B. „Wir sehen hier eine große Nachfrage aufgrund seiner Bauweise ohne Seileinziehwerk, seiner platzsparenden Außer-Betrieb-Stellung des Auslegers und seiner Leistungsfähigkeit“, sagt Duncan Salt, Präsident der WOLFFKRAN Inc.

WOLFFKRANs Gesamtpaket bringt den Erfolg

2014, anlässlich der Conexpo, verkündete CEO Dr. Peter Schiefer WOLFFKRANs geplante Rückkehr auf den US-Markt. Drei Jahre später ist der Turmdrehkranhersteller im neuen Revier auf Wachstumskurs. Nicht nur in New York City verzeichnet das Unternehmen einen Zuwachs, der mit 20 Prozent Marktanteil über den Erwartungen liegt, auch von großen Kranvermietern aus dem Nordosten des Landes kommen Anfragen für WOLFFKRANs US-Krane, wie Duncan Salt bestätigt.
„Krane verkaufen kann jeder, wir legen unseren Schwerpunkt von Anfang an auf unsere umfassenden Servicedienstleitungen und den technischen Support vor Ort“, sagt Dr. Peter Schiefer. „Erst kürzlich haben wir drei Laufkatzkrane an ein Unternehmen in Illinois verkauft, das genau deshalb von uns und unseren Produkten überzeugt ist – wegen unseres umfassenden Service- und Support-Pakets,“ ergänzt Salt. „Auch die Westküste ist ein sehr vitaler Markt für uns. Wir haben dort mittlerweile sowohl Kauf- als auch Mietkunden, die alle von unserer in Kürze eröffnenden Serviceniederlassung südlich von Los Angeles betreut werden.“
„Die positive Resonanz unserer Kunden und unser beachtliches Wachstum in den USA innerhalb des ersten Jahres nach Markteintritt zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. WOLFFKRAN ist auf dem amerikanischen Markt angekommen“, so Schiefer.


Duncan Salt auf der Conexpo im Interview mit André Brockschmidt von Bauforum24:

www.youtube.com/watch?v=NL1Bn7d8mYg&list=PLHY-safUrm85Buce7OPreVLHJPYVu97fJ&index=1

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Sarah Spitzl-Kirch

HeadlineAffairs
Büro Schweinfurt
Auenstr. 33
D - 97456 Dittelbrunn
T + 49. 9721. 67 98 58 7
M + 49. 159. 03 76 07 74
Spitzl-kirch@headline-affairs.de

Hauptsitz München:
Rumfordstr. 5
D - 80469 München
T + 49. 89. 23 23 90 90

WOLFFKRAN:
Mit seiner über 150-jährigen Tradition ist WOLFFKRAN einer der führenden Hersteller und Vermieter von hochwertigen Turmdrehkranen in Mittel- und Osteuropa, dem Mittleren Osten, Nordamerika, Kanada, Australien und Hongkong. Die Mietflotte umfasst weltweit über 750 WOLFF Krane. Mit seiner Firmenzentrale in Zug (Schweiz) und den Fertigungsstandorten in Heilbronn und Luckau (Deutschland), sowie seinen internationalen Niederlassungen, beschäftigt das Unternehmen weltweit ca. 900 Mitarbeiter.

⇑ nach oben