Desktop-Version
14-09-2017 - 10:15

Anbindung BUS-Niedersachsen zertifiziert


Kategorie: IT, New Media & Software
Pressemitteilung von: ITEBO GmbH

Anbindung BUS-Niedersachsen zertifiziert

Den kommunalen Internetauftritt und Online-Dienstleistungen einfach und strukturiert miteinander verknüpfen – diesen Weg geht die ITEBO-Unternehmensgruppe mit ihrer zertifizierten Zwei-Wege-Schnittstelle zum BUS Niedersachsen.

Mit dem Bürger- und Unternehmensservice hat das Land Niedersachsen eine einheitliche Plattform geschaffen, auf der Informationen zu Behördenkontakten, Behördendienstleistungen und Antragsverfahren zentral und kostenfrei für Kommunen zur Verfügung gestellt werden.

Die Pflege der Daten und die Integration der BUS-Informationen in den eigenen Webauftritt können Kommunen in Niedersachsen ab sofort zentral über eine bidirektionale Schnittstelle der ITEBO-Unternehmensgruppew vornehmen. Anhand des AGS identifiziert die Schnittstelle die Kommune und liest Gemeindedaten (Gebietsdaten) und Leistungen aus. Gleichzeitig können Stammdaten und Zuständigkeiten im Webauftritt gepflegt und an den BUS gespiegelt werden. Auch lokale Formulare und spezialisierte Leistungen werden durch die Schnittstelle übergeben.

„Die Darstellung der Daten ist nutzerfreundlich und übersichtlich“, so Benjamin Schock, Servicebereichsleiter E-Services/DMS, „und mit der zertifizierten Schnittstelle ist nun auch der Pflegeaufwand für die Kommunen einfach abbildbar.“ Die aus dem BUS synchronisierten Daten können sowohl für den kommunalen Webauftritt auf Basis von TYPO3 als auch die Portallösung OpenR@thaus genutzt werden.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Jeanett Conquest
ITEBO GmbH
Stüvestr. 26
49076 Osnabrück
0541 9631-534
conquest@itebo.de

Die ITEBO-Unternehmensgruppe vereint die drei Unternehmen ITEBO GmbH, ITEBS GmbH und ITEBO Healthcare Solutions GmbH unter einem Dach. Als Systemhaus für öffentliche IT konzeptioniert, vertreibt und betreut die Gruppe seit Jahren moderne IT-Lösungen für Kommunen, Kirchen und karitative Einrichtungen.

Unsere Gruppe ist das Ergebnis eines soliden, kontinuierlichen und nachhaltigen Wachstumsprozesses. Von der strategischen Beratung über die Projektplanung bis hin zu Datenmigration und Anwendungsmanagement bieten wir fundiertes Know-How und langfristige, wirtschaftlich nachhaltige Lösungen für Kommunen, Kirchen, Krankenhäuser, karitative Einrichtungen und mittelständische Unternehmen. Mit unseren über 500 Kunden verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Die ITEBO-Unternehmensgruppe beschäftigt rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Osnabrück und Braunschweig.

⇑ nach oben