Desktop-Version
13-09-2017 - 16:26

TKB-Merkblatt 7 aktualisiert


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: Industrieverband Klebstoffe e.V.
PR Agentur: Dülberg & Brendel GmbH
Die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) hat das TKB-Merkblatt 7 „Kleben von PVC-Bodenbelägen“ (Stand Februar 2010) aktualisiert.

Neben redaktionellen Änderungen wurden folgende Punkte überarbeitet:

1. Der Geltungsbereich wurde präzisiert. Bei der Verlegung von heterogenen PVC-Designbelägen nach DIN EN ISO 10852 wird jetzt auf das TKB-Merkblatt 15 „Verlegen von Design- und Multilayer-Bodenbelägen“ verwiesen.

2. Die Normen, insbesondere für PVC-Bodenbeläge, wurden dem aktuellen Stand angepasst.

3. Literaturhinweise wurden anhand des gültigen TKB-Standards vereinheitlicht.

Als neuer mitwirkender Verband konnte zudem der FEB, Verband der Hersteller elastischer Bodenbeläge e. V., gewonnen werden.

Die überarbeitete Merkblatt-Version ist mit Stand August 2017 auf der Homepage des Industrieverband Klebstoffe e. V. abrufbar.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Kontakt:
Industrieverband Klebstoffe e. V.
Ansgar van Halteren
Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Tel. 0211 67931-10
Fax 0211 67931-33
info@klebstoffe.com
www.klebstoff-presse.com

IVK Presseteam:
Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Tel. 0211 64008-0
Fax 0211 64008-23
hallo@duelberg.com
www.duelberg.com

Über die TKB:

Die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) im Industrieverband Klebstoffe (IVK) vertritt die Interessen der im IVK zusammengeschlossenen Hersteller von Bauklebstoffen und Trockenmörtelsystemen. Gesprächs- und Verhandlungspartner sind dabei Behörden, Handwerksgremien, Berufsgenossenschaften, andere Industrieorganisationen und Normungsgremien.

⇑ nach oben