Desktop-Version
13-09-2017 - 12:27

Roman "Paulus Luther" erscheint in den USA


Kategorie: Kunst & Kultur
Pressemitteilung von: Bertuch Verlag GmbH
Der Roman von Christoph Werner, "Paulus Luther, sein Leben von ihm selbst aufgeschrieben. Wahrhaftiger Roman", Bertuch Verlag Weimar, 2015, erscheint in den USA. Der Imprint HarperLegend der HarperCollins-Tochter HarperOne veröffentlicht die englische Übersetzung unter dem Titel "Shadows of My Father: The Memoirs of Martin Luther's Son, a Novel" als Kindle-Ausgabe am 26. September 2017.
Ein spannender und außergewöhnlicher Roman zum 500. Jahrestag der Reformation, in dem eine der wichtigsten Gestalten des Christentums, Martin Luther, und die turbulente Zeit des späten Mittelalters in Deutschland zum Leben erweckt werden. Wie Martin Luther diese Welt mit geformt und beeinflusst hat, wird durch die fiktiven Briefe und Tagebucheintragungen seines jüngsten Sohnes Paul erzählt.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Tina Romstedt
Schwanseestr. 101
99427Weimar

Der Bertuch Verlag steht in der Tradition Friedrich Johann Justin Bertuchs (1747–1822), des bedeutendsten Weimarer Verlegers in der Goethe-Zeit. Alleiniger Gesellschafter des Bertuch Verlags ist die Bertuch-Gesellschaft e. V. mit Sitz in Weimar.
Der Verlag wurde 2003 von engagierten Persönlichkeiten und Organisationen, die sich in der Bertuch-Gesellschaft e. V. zusammengeschlossen haben, neu gegründet.
Dem geistigen Erbe Bertuchs entsprechend will der Bertuch Verlag ein Programm bieten, das gekennzeichnet ist von Kreativität und Vielfalt. Neben drei halbjährlich erscheinenden Fachzeitschriften bestimmen die Reihen Weltliteratur für junge Leser, Soziale Dienste und Forum Politik sowie Belletristik und verschiedene Sachbücher unser Programm.

⇑ nach oben