Desktop-Version
23-08-2017 - 16:00

The B!G B4NG challenge richtet sich an Schülerinnen und Schüler


Kategorie: Wissenschaft, Forschung, Bildung
Pressemitteilung von: Leibniz Universität Hannover
PR Agentur: Leibniz Universität Hannover
Anmeldungen für den Onlinewettbewerb sind ab dem 28. August 2017 möglich

---
Der Club Apollo 13 hat einen neuen Namen: Ab sofort richtet sich der Onlinewettbewerb der Leibniz Universität Hannover unter dem Titel The B!G B4NG challenge an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13. Die Aufgaben kommen aus ganz unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen wie Mathematik, Naturwissenschaften, Technik oder auch Wirtschaftswissenschaften. Wie schon zuvor beim Club Apollo 13 geht es auch bei der B!G B4NG challenge darum, wissenschaftliche Probleme und Fragestellungen zu untersuchen, zu tüfteln und zu knobeln und sich mit seinen Freunden auszutauschen.

Für die insgesamt vier Aufgaben stehen den Teams, bestehend aus drei bis fünf Schülerinnen und Schülern, jeweils vier Wochen zum Forschen, Experimentieren und Tüfteln zur Verfügung.

Die Aufgaben können komplett zuhause oder auch in der Schule bearbeitet werden, da es sich um einen Online-Wettbewerb handelt, d.h. Schülerinnen und Schüler aus ganz Norddeutschland können problemlos daran teilnehmen. Die Anmeldung und alles Weitere erfolgt über die Webseite.

• Eine Anmeldung ist ab dem 28. August 2017 möglich
• Mehr Infos: www.studienberatung.uni-hannover.de/bigbangchallenge

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Florian Leydecker von der Zentralen Studienberatung, Schülerportal uniKIK, unter Telefon +49 511 762 5126 oder per E-Mail unter leydecker@unikik.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Quelle: idw

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Leibniz Universität Hannover / Mechtild Freiin v. Münchhausen

-

⇑ nach oben