Desktop-Version
25-07-2017 - 22:41

Stadtvilla mit vielen individuellen Details | Hausbesichtigung


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: Bau- GmbH Roth
PR Agentur: PR-Agentur Große

Stadtvilla mit vielen individuellen Details | Hausbesichtigung

Hausbesichtigung am 29./30. Juli in 16548 Glienicke/Nordbahn

Berlin – Glienicke/Nordbahn gehört zu den Wachstumsregionen am nördlichen Berliner Stadtrand. Die Gemeinde im Landkreis Oberhavel zeichnet sich durch viel Grün, eine sehr gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung aus. Bauinteressierte können sich am kommenden Wochenende selbst ein Bild von der Wohn- und Lebensqualität machen. Eine „Stadtvilla Lugana“ lädt zur Besichtigung ein. Bevor der Umzugswagen vorfährt, werden Fachberater vor Ort sein, um alle Fragen von Besuchern rund ums Bauen und zur individuellen Planung zu beantworten.

Die moderne Stadtvilla mit heller Putzfassade und anthrazitfarbenem Zeltdach spricht Liebhaber von Klarheit und Sachlichkeit an. Passend dazu wurden ein zweigeschossiger Erker auf der Gartenseite, Sprossenfenster und die abgewalmte Eingangsüberdachung auf Rechteckstützen gewählt. In Grau setzen Faschen, Laibungen und eine Bauchbinde wohltuende farbliche Akzente.

Auf fast 160 Quadratmetern Wohnfläche haben sich die Bauherren viele Wünsche erfüllt. Durch die Rohbauerhöhung im Erdgeschoss auf ca. drei Meter und im Obergeschoss auf 2,87 Meter ist lichtes und großzügiges Wohnen fühl- und erlebbar. Die beiden Vollgeschosse wirken dadurch noch großzügiger. Der individuell gestaltete Grundriss wurde in vielen Details kostenfrei von Roth-Massivhaus den Wünschen der Bauherren angepasst.

Auf der Gartenseite befinden sich im Erdgeschoss der Ess- und Wohnbereich mit Erker. Abgeflachte Schwellen der ein- und zweiflügeligen Terrassentüren erleichtern den Zugang ins Freie. Eine Schiebetür trennt bei Bedarf die Küche ab. Von der geräumigen Diele gehen Arbeitszimmer, Hauswirtschaftsraum und ein Gäste-WC mit bodengleicher Dusche ab. Interessant und nützlich ist die Nebeneingangstür von außen in den Hauswirtschaftsraum – ebenfalls mit abgeflachter Schwelle.

Über die viertelgewendete Treppe gelangt man ins Obergeschoss: Dort befinden sich ein großes Schlafzimmer mit praktischer Ankleide sowie das großzügige Wannenbad mit Dusche und zwei Waschtischen – ein Highlight für Wellness. Zwei weitere Zimmer für den Nachwuchs runden das Raumangebot ab.

Für umweltschonende Energienutzung und niedrige Betriebskosten in dem KfW-Effizienzhaus 55 sorgt eine Sole/Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer Be- und Entlüftungsanlage sowie einer Fußbodenheizung. In einem Zug wurde auch die Garage mit Stahlschwingtor und einem praktischen Nebeneingang zum Garten errichtet.

Am 29. und 30. Juli steht jeweils zwischen 13 und 16 Uhr für Bauinteressierte in 16548 Glienicke/Nordbahn, Heinrich-Heine-Straße 63 die Tür zur Stadtvilla „Lugana“ offen. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin
Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

⇑ nach oben