Desktop-Version
13-06-2018 - 14:43

Wasser- und staubdichte LED-Treiber im schlanken Gehäuse


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: FRIWO Gerätebau GmbH

Wasser- und staubdichte LED-Treiber im schlanken Gehäuse

Für LED-Beleuchtungen in anspruchsvoller Umgebung bietet FRIWO eine neue Treiberfamilie in einem teilvergossenen Strangprofilgehäuse an. Dank spezieller Endkappen erfüllen die Treiber der Familie „LT WP“ die Anforderungen der Schutzklasse IP67 gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Flüssigkeit.

Die neue Treiberfamilie bietet zunächst Geräte in den Leistungsklassen 20 W, 40 W und 60 W und ist sowohl für den Betrieb im Konstantstrommodus (CC) als auch für Anwendungen mit Konstantspannungsbetrieb (CV) geeignet.

Ein wesentlicher Mehrwert ist neben dem IP67-Schutz der geringe Querschnitt der Geräte, welche sich dank einer Höhe von 21 mm und einer Breite von 30 mm auch in schmalsten Profilen einsetzen lassen. Die Länge der Geräte beträgt je nach Leistungsklasse 185 mm (LT20 WP), 210 mm (LT40 WP) oder 260 mm (LT60 WP).

Die Treiber sind nach den Sicherheitsnormen EN61347-1 und EN61347-2-13 zugelassen. Hinsichtlich der EMV-/EMC-Richtlinien werden die Anforderungen gemäß EN55015; EN61000-3-2; EN61547 sowie EN62384 erfüllt.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

FRIWO Gerätebau GmbH • Von-Liebig-Straße 11, 48346 Ostbevern • Andreas Pohlschmidt • Produktmanagement •
Tel.: +49 (0) 2532/81-161 • E-Mail: andreas.pohlschmidt@friwo.com • www.friwo.com

FRIWO Gerätebau GmbH
FRIWO, ein Tochterunternehmen der im General Standard notierten FRIWO AG, ist ein internationaler Hersteller von technisch führenden Ladegeräten, Akkupacks, Stromversorgungen und LED-Treibern für die unterschiedlichsten Branchen. Mit seinen Produkten bedient das Unternehmen anspruchsvolle Kunden in den Segmenten Industrieanwendungen & Anlagen, Medizintechnik, akkubetriebe Werkzeuge, Elektromobilität und hochwertige Konsumerelektronik. Außerdem bietet FRIWO seinen Kunden ausgereifte Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen (E²MS). Das Leistungsspektrum reicht hierbei vom Engineering über die Gerätemontage bis hin zur Produktion kompletter Baugruppen.

⇑ nach oben