Desktop-Version
12-10-2015 - 09:14

BVSV e.V. kooperiert ab sofort eng mit dem Institut GenerationenBeratung GmbH Winkler (IGB) aus Südhessen


Kategorie: Vereine & Verbände
Pressemitteilung von: BVSV e.V.
PR Agentur: BVSV e.V.

BVSV e.V. kooperiert ab sofort eng mit dem Institut GenerationenBeratung GmbH Winkler (IGB) aus Südhessen

Generationenberatung ist ein Thema, dass Margit Winkler, der Gründerin des Instituts für Generationsberatung natürlich sehr am Herzen liegt. Sie hat in den vergangenen Jahren viele Vermittler mit der
Weiterbildung zum Generationenberater / zur Generationenberaterin weiter qualifiziert und der Bedarf am Markt steigt stetig. Für Margit Winkler ist es damit ein logischer Schritt, diese Ausbildung weiter zu entwickeln und gemeinsam mit dem Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) e.V. neue Standards am Markt zu etablieren. Dies zu unterstützen hat sich der BVSV vorgenommen. Aus diesem Grund hat der Verband den Kontakt zum Institut gesucht und in mehreren Gesprächen ausgelotet, wie eine Kooperation zwischen den Häusern aussehen kann und muss, um diese Ziele gemeinsam zu erreichen.

Andreas Schwarz und Joachim Schlimpert, die Vorstände des BVSV e.V. haben dazu gemeinsam mit dem Institut für Generationenberatung, in Person mit Frau Margit Winkler, einige sehr richtungsweisende Maßnahmen besprochen.

Die von der IGB durchgeführten und von der IHK zertifizierten Lehrgänge zur Ausbildung zum Generationenberater, werden vom BVSV anerkannt.

Die in diesem Zusammenhang von IGB durchgeführten Leistungsnachweise entsprechend der Berufsordnung des BVSV zum „BVSV-Generationenberater“ und berechtigen die Teilnehmer ohne weitere Prüfung den Titel „BVSV-Generationenberater“ nach der Berufsordnung durch den BVSV verliehen zu bekommen.
Die in der Satzung des BVSV für die Mitglieder vorgesehene Fortbildung wird gemeinsam vom IGB und BVSV durchgeführt.

Auch wird vereinbart den“ BVSV-Generationenberater“ weiterzuentwickeln und den jeweiligen sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen anzupassen. Hierzu werden entsprechende BVSV – Berufsstandards unter fachlicher Mitwirkung des IGB entwickelt.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, einen so erfahrenen Partner in diesen Fragen an unserer Seite zu wissen. Diese Kooperation soll allen Menschen zum Nutzen gereichen und wird einen echten und sehr, sehr hilfreichen Mehrwert bringen, dessen emotionaler Faktor nicht zu unterschätzen ist.“ ist sich Andreas Schwarz sicher.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V.
Andreas Schwarz,
1. Vorsitzender
Wellingsweg 20
56072 Koblenz
Telefon: 04271/956138
Email: info@bvsv-bundesverband.de

Der BVSV Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. ist ein Zusammenschluss natürlicher und juristischer Personen in der Bundesrepublik Deutschland, die auf Grund gleicher, verwandter oder sachlich zusammengehörender Zielsetzungen gemeinsame Interessen auf dem Gebiet des Sachverständigen für das Versicherungswesen bilden. Der BVSV Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesens e.V. dient dem Schutz sowie der Förderung und der Wahrnehmung der gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder. Hierbei sind die Adressanten seiner Aktivitäten, insbesondere die Öffentlichkeit und die staatlichen Stellen der Gesetzgebung und Verwaltung. Er steht seinen Mitgliedern mit Rat, Dienstleistungen aller Art und Hilfe zur Seite. Soweit erforderlich, erarbeitet der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen e.V. für seine Mitglieder Wettbewerbsregeln, die bei der zuständigen Behörde zur Eintragung kommen werden. Den unlauteren Wettbewerb in der geschäftlichen Werbung und jeglicher sonstigen Ausprägung bekämpft er mit allen Mitteln.

⇑ nach oben