Desktop-Version
11-08-2017 - 09:37

Dream Control veröffentlichen ihr Debüt Album "Zeitgeber"


Kategorie: Kunst & Kultur
Pressemitteilung von: Planetware Records

Dream Control veröffentlichen ihr Debüt Album "Zeitgeber"

Steve Schroyder und Zeus B. Held, ehemals bei Tangerine Dream und Birth Control, sind jetzt Dream Control. Nach einer Reihe von Konzerten, mit Videobühnenbildern des Filmregisseurs Christoph Böll, erschien nun ihr Debüt Album „Zeitgeber“.

Die beiden Pioniere der elektronischen Musik zelebrieren darauf ihre ureigenen Ideen. "Es gibt keine musikalischen Vorgaben und wir gehen über ein kontemporäres und gewöhnliches Improvisationsverständnis hinaus", bekundet Zeus B. Held und Steve Schroyder ergänzt: „Die Wahrnehmungsebenen eines Traumes sollen den Menschen ein musikalisches Erlebnis bieten. Wir brechen gemeinsam aus den Strukturzwängen des Alltags aus“.

Einige Tracks auf „Zeitgeber“ werden durch die Stimmen von Anne Zeides und Tami Williams und den Oberton- und Kehlkopfgesang von Kolja Simon und Felix Mönnich aka Alien Voices bereichert.

Wie von dem Label Planetware Records gewohnt, basiert auch „Zeitgeber“ auf gezielt gewählten planetaren oder molekularen Stimmdaten, die vom gewöhnlichen Kammerton abweichen.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Planetware Records
Fritz Dobretzberger & Wolfgang Schröder GbR
Augustenfelder Straße 24a
80999 München

Kontakt: Fritz Dobretzberger
Tel. 089 8121105
Fax 089 8129381
Email: info@planetware-records.de
Homepage: www.planetware-records.de

Das Musiklabel Planetware Records wurde 2006 von Fritz Dobretzberger und Wolfgang Schröder gegründet. Die Zauberformel des Labels lautet: Grooves und Sounds in den Stimmungen der "Kosmischen Oktave", eine Erweiterung der Oktavformel zur Verbindung von Planetenzyklen, Rhythmen, Tönen, Farben und anderen Frequenzen, die 1978 von dem Schweizer Mathematiker und Musikforscher Hans Cousto entdeckt wurde.

⇑ nach oben