Desktop-Version
14-07-2017 - 15:49

„KontaktMomente“: Erfolgreiche Tanzaufführung zur Begegnung von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern


Kategorie: Politik, Recht & Gesellschaft
Pressemitteilung von: family support | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH

„KontaktMomente“: Erfolgreiche Tanzaufführung zur Begegnung von Jugendlichen aus verschiedenen Ländern

Vor begeistertem Publikum hat am 01. Juli 2017 im ausverkauften LICHTHOF Theater Hamburg die Premiere stattgefunden. Ein weiterer Höhepunkt folgte am 02. Juli mit der Aufführung auf der "Altonale" vor einem breiten Publikum.

Mit Leidenschaft an Bewegung haben Jugendliche aus verschiedenen Ländern seit vier Monaten zusammen mit den erfahrenen Tanzpädagoginnen Angelika Hausmann und Kyra Hollstein an dem Integrationsprojekt gearbeitet. Ihr Ziel war es, tänzerisch ein Konzept zu den unterschiedlichen Facetten des Themas „Kontakt“ zu erarbeiten. Im Mittelpunkt stand hierbei die kreative Auseinandersetzung mit den Gedanken, Erfahrungen und Inspirationen der Teilnehmenden. Dies geschah unter Einbeziehung von Elementen des zeitgenössischen Tanzes sowie theatralen Mitteln. Viele Teile der Choreographie wurden von den Jugendlichen mit Unterstützung der Tanzkünstlerinnen selber entwickelt.
Die oftmals herausfordernde Arbeit der jungen TänzerInnen nach einer kurzen Kennenlernphase ihre ersten Erfahrungen im Bereich Tanz, gemeinsam kreativ auf die Bühne zu bringen wurde am Ende belohnt: Bei der Premiere zeigten die Teilnehmenden, wie sie mit viel Spaß das Thema „Begegnungen“ ausdrucksstark im Tanz umzusetzen wussten. Bis zum Schluss der 45 minütigen Aufführung waren die TänzerInnen hoch konzentriert bei der Sache und „meisterten die Aufführung auch ohne Bühnenerfahrung und trotz großer Anfangsnervosität sehr professionell“, so Projektleiterin Julica König von „family support“.

Obwohl die Tänzer zum ersten Mal auf einer großen Bühne standen, zeichnete sich schnell ab, dass es neben den begabten Teilnehmern auch einige Ausnahmetalente gab, die Ihr Talent zum Tanz ausbauen möchten. „Es war ein großes Erfolgserlebnis für die Jugendlichen“, bestätigte Julica König und „die TänzerInnen waren am Ende glücklich und stolz auf sich und ihre Leistungen.“

Künstlerische Leitung: Angelika Haussmann und Kyra Hollstein
Projektleitung: Julica König (S&S gem. GmbH | family support)
Assistenz: Claudia Laackmann

Die Veranstaltung wurde gefördert von Chance Tanz, einem Projekt des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des BMBF.


www.family-support.sc/betreuungsangebote/sozialraumorientierte-projekte.html
bv-tanzinschulen.de/chancetanz-news/
www.buendnisse-fuer-bildung.de/

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH
family support, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Florian Meier
Kieler Straße 2
22769 Hamburg Altona

qm-pr@kinder-jugendhilfe.de
Tel.: +49 (040) 3802396 - 0

Wir, family support, gehören zum Kinder- und Jugendhilfe-Verbund der S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH, ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen LV Hamburg e.V.

Wir haben seit über 35 Jahren Erfahrung in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit und bieten im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII (KJHG) ambulante, stationäre und projektorientierte Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige und Familien mit Belastungen im emotionalen und/oder sozialen Bereich an.

⇑ nach oben