Desktop-Version
19-06-2017 - 16:04

Com-Unic Translation Service: Alle Dienstleistungen nach DIN EN ISO 17100 zertifiziert.


Kategorie: Werbung, Consulting, Marktforschung
Pressemitteilung von: Com-Unic Corporate Group
PR Agentur: Com-Unic
Seit Mai 2017 ist der Com-Unic Translation Service nach DIN EN ISO 17100 zertifiziert. Damit setzt Com-Unic neue Maßstäbe in der Qualitätssicherung seiner Sprach- und Textdienstleistungen.

Als international tätiger Text-, Übersetzungs- und Lektoratsdienstleister ist es für Com-Unic besonders wichtig international anerkannte Qualitäts-- und Kontrollstandards zu verwenden. Aus diesem Grund hat sich der Com-Unic Translation Service nach den Normen der DIN EN ISO 17100:2016-05 unter der Registernummer 7U522 zertifizieren lassen.
Die Kunden von Com-Unic, insbesondere solche aus der Automotive und Technologiebranche, arbeiten häufig nach DIN Standards und erwarten eine solche Zertifizierung auch von Ihren Dienstleistern. „Auch aus diesem Grund lag der Schritt nahe, die entsprechende Zertifizierung durchzuführen“, führt der Geschäftsführer von Com-Unic, Alexander Seiler, aus.
Die Anforderungen der DIN EN ISO 17100 erstrecken sich auf folgende Bereiche: Den Zweck und Einsatzbereich der Übersetzung, die Dokumentation, die personellen und technischen Ressourcen, das Qualitäts- und Projektmanagement, die vertraglichen Rahmenbedingungen, die Arbeitsprozesse und auf die eventuell angebotene zusätzliche Dienstleistungen.
Daneben definiert die Dienstleistungsspezifikation nach DIN EN ISO verbindliche Vorgaben, die alle inhaltlichen und formalen Anforderungen an eine auszuführende Übersetzungsdienstleistung enthalten. Im Zusammenhang mit der Norm für Übersetzungsdienstleistungen trifft der Übersetzungsdienstleister mit dem Kunden eine Vereinbarung. Diese Vereinbarung enthält in der Regel die Dienstleistungsspezifikation. In der Dienstleistungsspezifikation werden die Bedingungen und Anforderungen eines Übersetzungsauftrages erfasst. Durch Bereitstellung von Zusatzinformationen wird ein effizienteres, und auf die Kundenwünsche feiner abgestimmtes, Arbeiten ermöglicht, was erheblich zur Qualitätssicherung beiträgt.
Ein weiterer wichtiger Vorteil der Norm ist es, dass sie in 29 Ländern vorliegt und damit die internationale Zusammenarbeit erleichtert.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Com-Unic Translation Service
Heinrich-Neu-Str. 2
69123 Heidelberg
Tel.: 06221 - 739 1160
info@com-unic.de
www.translation-hotline.com

Der Com-Unic Hotline & Translation Service wurde als Pilotprojekt 2006 in Kooperation mit dem Springer-Verlag Heidelberg (Springer Nature) und der Com-Unic Corporate Group ins Leben gerufen. Ziel war es, den Mitarbeitern des Springer-Verlages weltweit einen schnellen und neutralen Übersetzungs- und Lektoratsservice für den gesamten fremdsprachlichen Schriftverkehr zur Verfügung zu stellen. In den letzten 10 Jahren hat sich daraus eine Full-Service-Agentur für Texten, Übersetzungen und Lektorat entwickelt, deren Service viele weitere Institutionen und Unternehmen weltweit nutzen.

⇑ nach oben