Desktop-Version
19-06-2017 - 11:39

Indien hautnah – mitten in Hamburg


Kategorie: Tourismus, Auto & Verkehr
Pressemitteilung von: a&e erlebnis:reisen GmbH
Reiseveranstalter und Fremdenverkehrsamt laden zum Indien-Abend ein

Es gibt Reiseziele, da reicht es, sich von ein paar Fotos inspirieren zu lassen, zu buchen und loszufliegen. Und dann gibt es Indien. Ein Land so facettenreich wie kaum ein anderes. „Natürlich kommt es darauf an, ob ein Kunde in eine klassische Touristenregion reisen möchte oder eine Route abseits der üblichen Touristenströme bevorzugt, aber erfahrungsgemäß gehört Indien zu den beratungsintensiveren Zielen“, stellt Indien-Reisedesigner Björn Schümann fest. Er kreiert Asien-Rundreisen sowohl in kleiner Gruppe als auch als private Touren beim Hamburger Reiseveranstalter a&e erlebnis:reisen und schöpft dabei viel aus seiner eigenen, umfänglichen Indien-Erfahrung.

„Mich überwältigt immer wieder die Neugierde und Offenheit der Inder“, schwärmt Schümann. „Sei es am Gateway of India in Mumbai, wo am liebsten jeder Zweite ein Erinnerungsfoto mit Dir schießen möchte, oder aber die kleine Chai-Stube in Rajasthan, bei der der Kauf eines Tees in ein mehrstündiges Gespräch über Familie, Fußball und Popmusik ausartet. Wer schon einmal spontan auf eine indische Dorfhochzeit eingeladen wurde und sich wenig später wild tanzend in traditionellem Gewand auf der Tanzfläche wiederfand, wird mir diese Herzlichkeit bestätigen. Solche ungeplanten Momente und Begegnungen mit den Menschen vor Ort sind für mich einfach das, was in Erinnerung bleibt!“ Jene Augenblicke baut der Indien-Fan auch auf den Reisen seiner Kunden ein – immer auf Basis der individuellen Kundenwünsche und -bedürfnisse. Dafür ist eine intensive Beratung nötig – vom ersten Kontakt bis zum Reisestart, denn besonders beim vielfältigen Subkontinent gilt: Vorbereitung ist alles!

Doch weil Reisevorbereitung nicht immer Wälzen von Reiseführern oder Durchforsten von Internetforen bedeuten muss, hat sich a&e erlebnis:reisen etwas Besonderes ausgedacht: Der Veranstalter hat Sunirmol Ghosh, Chef der Partneragentur aus Indien, und den südindischen Chefreiseleiter Shrawan Kumar zu Gast und lädt in Kooperation mit dem indischen Fremdenverkehrsamt Interessierte zu einem gemeinsamen Indien-Abend ein. Am 29.06.2017 um 18:30 Uhr wird in passender Atmosphäre des neuen Maharaja-Restaurants auf St. Pauli bei indischem Essen und spannenden Vorträgen über Land und Leute geplaudert. Es werden Fragen beantwortet, Insidertipps weitergegeben und mögliche Reiseregionen vorgestellt – eine typisch indische Tanzvorführung darf auch nicht fehlen. Indien hautnah also und das mitten in Hamburg.

Bei Interesse am Indien-Abend melden Sie sich bei a&e erlebnis:reisen bis zum 23.06.2017 für die Veranstaltung per Email (indien@ae-erlebnisreisen.de) oder Telefon (040 - 27 14 34 70) an. Der Eintritt beträgt 15 € und beinhaltet ein kleines indisches Buffet, ausgewählte Getränke, eine Tanzvorführung sowie mehrere Indien-Vorträge. Der Gewinn geht an das indische Frauenprojekt „Sadhna“. Die Plätze für die Veranstaltung sind begrenzt, es gilt also „first come first serve“.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

a&e erlebnis:reisen GmbH - Begegnungen in Augenhöhe erleben!
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
22085 Hamburg

Tel.: +49-(0)40-27143470
Fax.: +49-(0)40-271434714
E-Mail: presse@ae-erlebnisreisen.de
Webseite: www.ae-erlebnisreisen.de
Facebook: www.facebook.com/erlebnisreisen.tipps

"Begegnungen in Augenhöhe erleben!" ist unser Leitmotto, das grundlegend im Reiseprogramm und der Kooperation mit all unseren Partnern und beteiligten Leistungsträgern verankert ist. Respektvoller Umgang mit den Menschen und der Natur bilden seit nun mehr als 25 Jahren die Basis unseres Handelns. Als Ziel haben wir uns die Förderungen und Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus gesetzt, der soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung trägt.

⇑ nach oben