Desktop-Version
15-06-2017 - 12:50

macevent realisierte Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes Köln


Kategorie: Werbung, Consulting, Marktforschung
Pressemitteilung von: macevent GmbH | bauwerk köln

macevent realisierte Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes Köln

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Henriette Reker fand Anfang Mai der traditionelle Benefizrenntag auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch zugunsten des Kinderschutzbundes Köln statt. Rund 15.000 Menschen folgten der Einladung des Kölner Renn-Vereins, der die Veranstaltung zusammen mit dem Förderverein des Kinderschutzbundes veranstaltete. Durch das Programm führten Aleksandra Bechtel (RTL) und Leonard Freier („Der Bachelor“ 2016). Anschließend konnte sich der Kinderschutzbund Köln, der sich seit über 60 Jahren für die Interessen von Kindern und Familien in der nordrhein-westfälischen Metropole engagiert, über Spendeneinnahmen von rund 50.000 Euro freuen, die die gut 15.000 Besucher und Sponsoren aufbrachten. Die Erlöse fließen vollständig in die Förderung benachteiligter Kinder, Jugendlicher, Eltern und Familien in Köln.

Der Event wurde wie in den Vorjahren von der Kölner Eventagentur macevent geplant und realisiert. Dazu macevent Geschäftsführerin Karin Leiste: „Für uns ist das eine besondere Herzensangelegenheit. Wir sind seit vielen Jahren Premiumpartner der Veranstaltung und begleiten die beiden Ausrichter, den Verein der Freunde und Förderer des Kinderschutzbundes Köln sowie den Kölner Renn-Verein, bei der Koordination beziehungsweise Umsetzung der Veranstaltung und übernehmen neben der Logistik die komplette Recherche, Akquise und Betreuung der vielen Prominenten, die sich ebenfalls pro bono für diesen guten Zweck einsetzen.“

Freunden des Pferderennsports wurden acht Galopprennen geboten, darunter der 82. Gerling-Preis. Den traditionellen und spektakulären Höhepunkt dieses bundesweit einzigartigen Renntags bildete aber das abschließende 250-Meter-Rennen von Prominenten auf Islandpferden der Saga Reitschule Aegidienberg, das die Moderatorin Mara Bergmann für sich entscheiden konnte – gefolgt auf den weiteren Plätzen von Verlegerin Isabella Neven DuMont und Schauspielerin Michéle Fichtner. Auch die Schauspieler Kai Noll, Thomas Wasik, André Gatzke, Stefan Franz sowie der Supertalent-Finalist 2016 Emil Kusmirek wussten im Sattel zu überzeugen.

Besucher konnten sich beim Benefizrenntag über viele bekannte Gesichter aus TV, Musik und Sport freuen – darunter Popstar und DSDS-Finalistin Sarah Lombardi, Toto von der Kultserie Toto & Harry, Christoph Biemann, Autor und Moderator („Sendung mit der Maus“), Sportmoderatorin Birgit Gräfin von Bentzel (RTL, n-tv), Severino Seeger (DSDS-Sieger 2015) und die Mitglieder der kölschen Kult-Band Kasalla – die zum gelungenen Abschluss des Tages rund eine Stunde auf der Wiese vor der Tribüne ihre Hits zum Besten gaben.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

macevent GmbH | bauwerk köln
Dillenburger Straße 73
D-51105 Köln
Ansprechpartnerin: Karin Leiste
Tel.: +49 (0)221 / 168069-12
Fax: +49 (0)221 / 168069-11
eMail: karin.leiste@macevent.de

macevent GmbH – Agentur für Live-Kommunikation
macevent wurde 2004 von Karin Leiste als Agentur für Live-Kommunikation in Köln gegründet. Das inhabergeführte Unternehmen konzipiert und realisiert Marketing- und Medienevents, Incentives und Teambuilding-Veranstaltungen sowie Seminare und Tagungen mit dem Fokus auf Detailgenauigkeit und Ergebnisorientierung. Mit dem bauwerk köln wird außerdem eine mehrfach ausgezeichnete Eventlocation betrieben.

⇑ nach oben