Desktop-Version
14-06-2017 - 16:24

AED group und Barco platzieren attraktiven 4K Trade-in Deal


Kategorie: Werbung, Consulting, Marktforschung
Pressemitteilung von: AED group

AED group und Barco platzieren attraktiven 4K Trade-in Deal

Die AED group bietet gemeinsam mit Barco eine attraktive Trade-in Aktion im 4K Segment an. Dabei werden insgesamt elf verschiedene Geräte zum Festpreis in Zahlung genommen – unabhängig vom jeweiligen Zustand der Altgeräte. Im einzelnen handelt es sich um folgendes Equipment: ScreenPRO, ScreenPRO Plus, ScreenPro II und BlendPRO II von Barco, Diventix, Diventix II, Pulse II, Nextage und Ascender von Analog Way sowie Spyder und Spyder X20 von Christie.

Für die genannten Geräte können bei einem Neukauf der Event Master Modelle S3-4K oder S3-4K Jr von Barco gestaffelt nach dem jeweils gekauften Typ Gutschriften zwischen 2.500 und 4.500 Euro aktiviert werden. 2.500 Euro Gutschrift gibt es beim Kauf einer S3-4K Jr für einen der genannten Artikel aus der obigen Liste. Gleich 4.500 Euro Gutschrift werden beim Kauf einer S3-4K erstattet – unabhängig davon, welches der dafür qualifizierten Geräte beim Neukauf für eine Inzahlungnahme genutzt wird. Diese Aktion von AED group und Barco läuft zeitlich begrenzt bis zum 15. September 2017.

Etwas länger Zeit, nämlich bis zum 15. Dezember 2017, können sich Interessenten für ein darauf folgendes Upgrade einer S3-4K Jr auf eine S3-4K lassen. Dieses Upgrade wird von AED group und Barco mit einer weiteren Gutschrift in Höhe von 2.000 Euro unterstützt.

Mit zwölf Eingangskanälen, vier Programm-Ausgängen, vier AUX-Ausgängen und zwei speziellen Multiviewer-Ausgängen erledigt der Barco Event Master S3-­4K viele Aufgaben als kompakter Bildprozessor der Event Master Familie mit exzellenter Bildqualität und Flexibilität. Der S3-4K ist zudem durch weitere EX-Module auf bis zu 28 Ein- und 20 Ausgänge erweiterbar, die durch ein Glasfaserkabel bis zu 300 Meter abgesetzt werden können. In dem kompakten und robusten Gehäuse sind bereits alle Werkzeuge für ein beeindruckendes Live-­Erlebnis integriert.

Der Event Master S3-­4K Jr ist ideal für Anwendungen geeignet, die einen S3-­4K nicht voll auslasten. Mit diesem Gerät bekommen Anwender im Rahmen dieser Aktion schon für unter 10.000 EUR ein Gerät, das ideal für den Einstieg in Produktionen mit 4K bei 60 Hz Auflösung und 12-Bit-Imageprozessing aufgestellt ist. Das Gerät lässt sich jederzeit mit zusätzlichen Karten auf ein vollständiges S3-4K­-System aufrüsten. Weitere Infos über die Trade-in Aktion gibt es bei AED unter 0 26 02 / 999 37 10.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

AED group
Bedrijvenpark De Veert 12
2830 Willebroek/Belgium
Ansprechpartner: Filip Van Vlem
Telefon: +32 3 860 76 66
E-Mail: Filip.VanVlem@aedgroup.com
Internet: www.aedgroup.eu

AED RENT Germany GmbH
Heidchenstraße 3-5
6424 Bannberscheid
Ansprechpartner: Alexander Kexel
Telefon: +49 (0) 2602 / 999 371 0
E-Mail: Alexander.Kexel@aedrent.de
Internet: www.aed-rent.de

AED group
Die AED group bietet seit 1985 flexible und leistungsfähige Lösungen für die Anforderungen der Studio- und Veranstaltungsbranche und zählt zu den marktführenden Anbietern in Europa. Sie besteht aus den Unternehmen AED Rent, AED Display, AED Distribution, AED Store, AED Lease, AED Second Hand und AED Studios und beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Groß-Britannien. Kunden können neues Equipment mieten, leasen oder kaufen beziehungsweise Second-Hand-Angebote in den Bereichen An- und Verkauf nutzen. Dafür investiert das Unternehmen jährlich mehr als 25 Millionen Euro in audiovisuelles Equipment und ermöglicht damit mehr als 3.000 Kunden ein flexibles Investment für unterschiedlichste Anwendungen in den dafür erforderlichen Mengen. Die Zentrale der AED group befindet sich in Willebroek/Belgien, die deutsche Niederlassung in Bannberscheid bei Montabaur.

⇑ nach oben