Desktop-Version
19-05-2017 - 13:54

Platzl Hotel in München: Jan Galanski ist neuer Business Analyst und Revenue Manager


Kategorie: Tourismus, Auto & Verkehr
Pressemitteilung von: Platzl Hotel in München
München, Mai 2017. Das Platzl Hotel in München konnte einen weiteren hochqualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter für sich gewinnen: Ab sofort wird Jan Galanski als Business Analyst in dem Vier-Sterne-Superior-Haus für das Controlling verantwortlich zeichnen. Zudem übernimmt der 37-jährige Hotelbetriebswirt und IHK-geprüfte Controller das Revenue Management. Er kommt aus dem Hotel Bayerischer Hof in München, wo er zuletzt als Direktionsassistent Wirtschaft & Finanzen und Projektcontroller tätig war.

Nach seiner Ausbildung zum Koch begann Jan Galanski seine Laufbahn im Hotel Vier Jahreszeiten in München. 2001 wechselte er ins Restaurant First Floor im Hotel Palace Berlin. Anschließend begann er eine Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt an der Hotelfachschule Bad Wörishofen, die er 2004 erfolgreich abschloss. Es folgte ein Traineeprogramm mit Schwerpunkt Einkauf im Bayerischen Hof München mit anschließender Übernahme im Bereich Non-Food Einkauf. Ab 2007 bekleidete er die Position des Operations-Analyst in der F&B Direktion. Nach einer Station als Controller mit Schwerpunkt Kosten- und Leistungsrechnung erfolgte 2013 eine weitere Beförderung zum Direktionsassistenten für Wirtschaft & Finanzen und Projektcontroller. Zudem legte Galanski 2015 seine Prüfung zum Controller (IHK) ab.
_________________________________________

Bildmaterial: Die Pressemitteilung sowie Bildmaterial sind unter max-pr.eu/archives/13274 abrufbar.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Adresse: Platzl Hotel, Sparkassenstraße 10, 80331 München, Telefon: 0 89-2 37 03-0, Fax: 0 89-2 37 03-800, E-Mail: info@platzl.de, Internet: www.platzl.de

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Mohnblumenweg 4, 85551 Kirchheim bei München,
Telefon: 0 89-20 09 43 33, Fax: 0 89-20 09 53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

Das traditionsreiche und privat geführte Platzl Hotel befindet sich direkt in Münchens historischer Altstadt nur wenige Schritte vom Marienplatz entfernt. Alle 167 Zimmer sind im bayerisch-modernen Stil eingerichtet, darunter auch die exklusive „Bayerische Suite“. Für Veranstaltungen stehen sieben Bankett- und Tagungsräume zur Verfügung. Gastronomisch haben Gäste die Wahl zwischen dem Restaurant Pfistermühle, wo unter einer historischen Gewölbedecke aus dem Jahre 1573 und dem angeschlossenen Wirtsgarten eine gehobene bayerische Küche serviert wird, und dem Wirtshaus Ayingers, das sich auf regionale Speisen und deftige Gerichte spezialisiert hat. Hinzu kommen die trendige Josefa Bar & Kaffee, die ihren Fokus auf die Neuinterpretation klassischer Cocktails mit „Münchner Touch“ hat, sowie das Platzl Karree – Boden & Bar mit kleinem Getränkeangebot, Snack- und Kuchenauswahl als separate Außengastronomie. Nach dem Vorbild des „Maurischen Kiosks“ von Ludwig II verfügt das Vier-Sterne-Superior-Hotel über einen Erholungsbereich im prunkvoll-orientalischen Stil mit prächtiger Ornamentik und bunten Glasfenstern. Die Einrichtungen – Fitness-, Nass- und Ruhebereich – stehen ausschließlich Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung.

⇑ nach oben