Desktop-Version
21-04-2017 - 17:53

Matinee am 7.5.2017 im Rahmen des Hamburger Hafengeburtstages: „Was macht den Hamburger Hafen zukunftsfähig?“


Kategorie: Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
Pressemitteilung von: Prototyp GmbH
Gemeinsam mit renommierten Partnern lädt das Automuseum PROTOTYP am Sonntag, den 7. Mai, ab 11:30 Uhr zur Zeitreise ein. Thema: Historie und Zukunft des Hamburger Hafens. Wie sah es hier vor über 100 Jahren aus? Welche Rolle spielen die Weltmeere? Was macht den Hamburger Hafen zukunftsfähig?

In der Lounge des Automuseums PROTOTYP eröffnen Kurzvorträge sowie die Gesprächsrunde zur Zukunft des Hamburger Hafens interessante Einblicke in spannende Themen.

Erstmals bietet das Automuseum PROTOTYP am 7. Mai 2017 mit der Hafen-Matinee ein ebenso unterhaltsames wie informatives Forum, um den Hamburger Hafen zu entdecken. „Die verstärkte Integration der HafenCity in den Hamburger Hafengeburtstag ist eine sehr erfreuliche Entwicklung. Bei unserer Matinee bietet sich die Chance, wissenschaftliche, wirtschaftliche und historische Facetten zu entdecken. Wir finden: eine sehr attraktive Art, den Geburtstag des Hamburger Hafens zu feiern“, sagt Oliver Schmidt, einer der beiden Gründer des Automuseums PROTOTYP.

Referenten bzw. Teilnehmer der Gesprächsrunde:
Monika Breuch-Moritz: seit Oktober 2008 Präsidentin des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie in Hamburg und Rostock (BSH), 2007-2008 Leitung Referat „Klima- und Umweltpolitik in der Seeschifffahrt“ im BMVBS (Bundesministerium für Verkehr)
Ingo Egloff: seit Januar 2014 Vorstand Hafen Hamburg Marketing (HHM), 2011-2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, 2001-2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
Daniel Jahn: Koordinator Fachbesucher bei Hamburg Port Authority (HPA), langjähriger Freier Mitarbeiter des Museums für Hamburgische Geschichte, ehrenamtlich tätig für die „Cap San Diego“
Ursula Richenberger: Mitglied Projektteam Deutsches Hafenmuseum, seit Februar 2013 Leiterin des Hafenmuseums Hamburg, Organisatorin diverser Kulturprojekte, Magister in Kulturwissenschaft
Frank Schweikert: Gründer und Vorstand der Deutschen Meeresstiftung, stellv. Vorsitzender der
Dt. Gesellschaft für Meeresforschung, Eigner und Kapitän des Forschungs- und Medienschiffes ALDEBARAN, Biologe und Journalist
Dr. Anjes Tjarks: Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und wirtschaftlicher Sprecher der Grünen-Fraktion, 2008-2011 stellvertretender Landesvorsitzender der GAL

Hafen-Matinee am Sonntag, 7. Mai 2017, 11:30-13:00 Uhr in der Lounge im Automuseum PROTOTYP (Eingang über die Außentreppe Shanghaiallee 7-9). Der Eintritt zu der Matinee ist kostenfrei. Die Lounge-Bar (Kaffee, Bier, Brezen) ist ab 11:00 Uhr geöffnet.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Prototyp GmbH/ Automuseum PROTOTYP
Carolin Peiseler
Shanghaiallee 7
20457 Hamburg
peiseler@prototyp-hamburg.de
Tel: 040 - 39 99 69 67

Unter dem Motto „Personen. Kraft. Wagen.“ zeigt das Automuseum PROTOTYP seit April 2008 in der Hamburger HafenCity das umfassende Bild gelebter Auto-Leidenschaft: Geniale Konstrukteure und waghalsige Rennfahrer werden ebenso in Szene gesetzt, wie technische Details leistungsstarker Motoren und formschöner Sport- und Rennwagen aus über 70 Jahren Automobilhistorie.
Für den Besucher bietet sich hier die seltene Chance, den Ikonen der Ingenieurskunst ungewöhnlich nahe zu kommen. Ohne Glas oder störende Barrieren kann er die präsentierten Fahrzeuge aus allen Perspektiven betrachten und entdeckt dabei so manches faszinierende Detail.

⇑ nach oben