Desktop-Version
21-04-2017 - 06:25

Sicherheitsdienst klaut Ware im großen Stil und weitere Scharmützel


Kategorie: Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
Pressemitteilung von: (Detektei Onusseit)
An einem sonnigen Tag im Juni oder Juli gegen 13:45 Uhr erhielt die Detektei Onusseit ein Hilferuf.
Am Telefon war eine männliche ältere Stimme zu hören die sehr verzweifelt klang.
Der ältere Herr beklagte einen enormen Warenverlust von seiner mit Liebe und Mühe hergestellter Ware.
Nach einem persönlichenTreffen in dem alle wichtigen Informationen ausgetauscht wurden, legte sich die Detektei Onusseit auf die Lauer.

Über mehrere Tage konnten keine verdächtigen Aktivitäten durch Mitarbeiter des Kunden noch durch den Sicherheitsdienst der mit der Objektbewachung beauftragt wurde festgestellt werden.

Die vorläufigen Ergebnisse wurden dem Kunden mitgeteilt und eine neue Strategie überdacht.
In einer Nacht und Nebelaktion sollte nun unbemerkt an der Außenfassade eine verdeckte Videoüberwachung installiert werden.
Nach einer schwieriger Installation mit mehrfachen Abtauchen in die vor Ort befindlichen Hecken um nicht aufzufallen, mehreren Kratzern und Belessuren wurde die verdeckte Videoüberwachnung erfolgreich verbaut.
Nun hies es für den Kunden und der Detektei Onusseit abwarten. Alle warteten gespannt auf die Ergebnisse der Videoüberwachung.
Nach zwei Wochen war es nun endlich soweit. Die verdeckte Kamera wurde dies mal ohne Kratzer und Blessuren abgebaut und das Videomaterial gesichtet.
Was auf dem Videomaterial zu sehen war, erstaunte nicht nur den Kunden sondern auch das Team der Detektei Onusseit.
So sprang ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes entblöst durch das Treppenhaus und empfing weiblichen Besuch.
Ein anderer nahm Kistenweise Pfandflaschen die für den internen Gebrauch und nicht zur Mitnahme außerhalb des Betriebes gedacht waren mit und lud diese in das vorgefahrenen Auto.
Ein anderer Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes entnahm dem Betrieb reichlich Wurst und andere Fleischwaren. Wie sich durch eine spätere Observation herausstellte wurden die Wurst und Fleischwaren am nächsten Tag in großer Runde an Freunde und Bekannte des Sicherheitsdienstmitarbeiters gegen einen kleinen Obulus weiterverteilt, gegrillt und verzehrt.

Auch der Chef des Sicherheitsdienstes staunte nicht schlecht und endlies die Mitarbeiter fristlos.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Detektei Onusseit
Richard Onusseit
Nenndorferstraße 54
30952 Ronnenberg
0800 / 5894732
www.privatdetektei-wirtschaftdetektei.de

Detektei Onusseit berät, ermittelt, observiert, recherchiert und installiert.
Beweisfindung in Unterhaltsangelegenheiten, Sorgerechtsangelegenheiten, bei Untreue, Diebstahl, Lohnfortzahlungsbetrug und vielem mehr.
Als Installateur mit dem Schwerpunkt verdeckte Videoüberwachung.

⇑ nach oben