Desktop-Version
20-04-2017 - 15:33

Solarparks liegen im ersten Quartal 22% über Prognose


Kategorie: Energie & Umwelt
Pressemitteilung von: 7x7energie GmbH
PR Agentur: Redaktion 7x7

Solarparks liegen im ersten Quartal 22% über Prognose

Eine sonnige Nachricht im kalten April kommt von der 7x7energie GmbH aus Mittelhessen: Die drei Solarparks der Beteiligungsgesellschaft 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG erzeugten im ersten Quartal 2017 zusammen ca. 1,4 Mio. Kilowattstunden grünen Strom. Damit liegen sie 22,61% über den prospektierten Ertragsprognosen.

Zu den guten Ertragswerten trugen vor allem die Stromerträge im März 2017 bei: mit 157.732 kWh (27% über Prognose) in Mittenaar-Bellersdorf, 144.640 kWh (32%) in Greifenstein-Allendorf sowie 601.296 kWh (34%) in Lauterbach-Wallenrod. Die drei Anlagen waren Ende 2015 und Anfang 2016 ans Netz gegangen. Sie gehören zum Portfolio der Beteiligungsgesellschaft 7x7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen zu den Solarparks unter: www.7x7energie.de (inklusive Live-Monitoring) und www.7x7buergerenergie.de.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Weitere Informationen:
7x7energie GmbH | Wilhelmstraße 6 | 35683 Dillenburg
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Christof Schwedes | Andreas Mankel
Tel 02771 / 267 32 – 0 | E-Mail: c.schwedes@7x7energie.de | Internet: www.7x7energie.de

Pressekontakt:
Bodo Woltiri | Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der 7x7 Unternehmensgruppe
facesso GmbH | Plittersdorfer Straße 81 | 53173 Bonn
Tel 0228 - 377 273 – 0245 | Fax -0409 | b.woltiri@7x7.de | 7x7.de

Die 7x7energie GmbH
entwickelt als Projektierer in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Fachbetrieben Projekte im Bereich erneuerbarer Energien und bietet Dienstleistungen rund um die Betreuung und Wartung dieser Projekte an. Damit haben die Kunden einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Planung und Errichtung von Anlagen für Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft sowie Biogas.

⇑ nach oben