Desktop-Version
20-04-2017 - 15:18

Die Industrie der Zukunft ist Orange


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: das Pressebüro von Business France / Procom

Die Industrie der Zukunft ist Orange

Orange Business Services stellt vom 24. bis 28. April auf der Hannover Messe sichere End-to-End IoT-Lösungen vor.

Auf der diesjährigen Weltleitmesse für Industrietechnik präsentiert Orange, wie Digitalisierung die industrielle Produktion verändert: durch Steigerung der operativen Effizienz bei gleichzeitiger Senkung der Produktionskosten und durch das Schaffen ganz neuer Geschäftsmodelle.

Die Digitalisierung bewegt sich über die Grenzen des rein Technischen hinaus. Der Datenfluss wird erweitert und beeinflusst Design, Produktion und Lieferkette bis hin zum Endkunden und Lieferanten. Orange Business Services ist nicht nur Technologiepartner und Systemintegrator, sondern auch Co-Innovator, der mit den Anforderungen des industriellen Sektors vertraut ist.

Im Bereich „Digital Industry“ in Halle 8 stellt Orange unter der von Business France eingeführten Marke „Créative France“ aus. Während der vier Messetage wird das Großunternehmen durch die folgenden Fall-Beispiele die vollständige IoT-Wertschöpfungskette einschließlich Konnektivität, Applikationen und Daten darstellen:

- VINCI Autoroutes: Ein „integriertes Konzept für den Servicebereich Autobahn“, bei dem Wartungskosten gesenkt und die Kundenzufriedenheit durch die Verwendung von Sensoren und des LoRA-Netzwerks erhöht werden. Die Fahrer erhalten Echtzeitinformationen über die Verfügbarkeit von Parkplätzen, damit die Fahrt vorausschauend geplant werden kann. Zu weiteren Merkmalen von Vinci Autoroutes gehört die Fernüberwachung des Füllstandsniveaus von Abfallbehältern und des Straßenstatus nach Wetterbedingungen.

- Ein globaler Autohersteller verwendet 600.000 Boxen, um Autoteile zu seinen Produktionsstätten weltweit zu transportieren. Um dem Verlust und dem Diebstahl von Boxen vorzubeugen, nutzt das Unternehmen nun die SIM-Karten-basierten Tracking-Geräte von Orange in ganz Europa, die nur wenig Energie verbrauchen und leicht an den Boxen angebracht werden können.

- Dacom bietet Hardware-, Software- und Beratungsdienstleitungen für landwirtschaftliche Nutzflächen und die Agrarindustrie weltweit und setzt wirksam die Orange IoT-Konnektivitätsplattform für smarte Agraranwendungen ein. Ein neuer Telematik-Standard ermöglicht landwirtschaftliche Anwendungen und unterstützt eine installierte Basis von 10.000 Sensoren in Wetterstationen, Feld- und Boden-Monitoring und Bewässerungsmanagement-Standorte in mehr als 30 Ländern.

Fachbesucher und Journalisten finden das Unternehmen und seine digitalen Lösungen zur Entwicklung der Industrie 4.0 in Halle 8 am Stand F09. Für Pressetermine steht Business France zu Verfügung, um den Kontakt mit Orange zu erleichtern.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Pressekontakte in Deutschland
Französische Botschaft – Wirtschafts- und Handelsabteilung, Business France
Isabelle Andres
Martin-Luther-Platz 26
D-40212 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 300 41 340
E-mail: isabelle.andres@businessfrance.fr
Webseite: www.businessfrance.fr/

Über Orange Business Services
Orange Business Services, die B2B-Branche der Orange-Gruppe, und die 21.000 Mitarbeiter des Unternehmens sind auf den Support der digitalen Transformation multinationaler Unternehmen und französischer KMU auf fünf Kontinenten fokussiert. Dabei ist Orange Business Services nicht nur Infrastrukturbetreiber, sondern auch Technologieintegrator und Mehrwertdienstleister. Das Unternehmen bietet digitale Lösungen, mit denen die Zusammenarbeit innerhalb von Teams in Unternehmen (kollaborative und mobile Arbeitsplätze) unterstützt, der Service dieser Unternehmen am Kunden verbessert (Kundenbeziehungen und Geschäftsinnovation gefördert) und die Kundenprojekte unterstützt werden (verbesserte Konnektivität, flexible IT und Cyberabwehr). Zu den von Orange Business Services angebotenen integrierten Technologien gehören softwaredefinierte Netzwerke (SDN/NDV), Big Data und IOT, Cloud-Computing, Unified Communications und Collaboration und Cybersicherheit. Zu den Kunden von Orange Business Services gehören mehr als 3.000 bekannte multinationale Unternehmen auf internationaler Ebene und mehr als zwei Millionen Fachleute, Unternehmen und lokale Gemeinschaften in Frankreich.

Orange gehört zu einem der weltweit führenden Telekommunikationsbetreiber mit einem Jahresumsatz von 40,9 Milliarden Euro in 2016 und einem Kundenbestand von 263 Millionen Kunden in 29 Ländern (Referenz-Zeitpunkt: 31.12.2016). Orange ist an der Euronext Paris (Symbol ORA) und an der New Yorker Börse (Symbol ORAN) notiert.

Orange und andere Orange-Produkte und Service-Namen, die in dieser Veröffentlichung enthalten sind, sind Marken von Orange oder Orange Brand Services Limited.

⇑ nach oben