Desktop-Version
20-03-2017 - 12:30

Schutzbrille: gute Qualität ist ein Muss


Kategorie: Industrie, Bau & Immobilien
Pressemitteilung von: Arbeitsschutz-Sigel.de

Schutzbrille: gute Qualität ist ein Muss

Kaum ein Körperteil ist derart empfindlich wie dieses Organ. Bereits kleinste Einwirkungen und Verletzungen können schwerwiegenden Konsequenzen haben. Dir Rede ist von unseren Augen, deren Schutz bei der Arbeit daher oberste Priorität gilt. Eine moderne Schutzbrille muss neben maximaler Sicherheit jedoch einige weitere Anforderungen erfüllen.

Schutz, Tragekomfort und Design

Die Erwartungen an eine Schutzbrille sind hoch. Einerseits geht es selbstverständlich um den optimalen Arbeitsschutz, auf der anderen Seite stehen Tragekomfort und ansprechendes Design ebenfalls im Vordergrund. In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass der Augenschutz nur dann dauerhaft und gern getragen wird. Demnach muss sich eine Schutzbrille individuell an die Kopfform des Trägers anpassen, Druckstellen auf ein Minimum reduzieren und die Augen zuverlässig schützen. Um Langlebigkeit und dauerhaft klare Sicht zu gewährleisten, sollten die Gläser außerdem beschlagfrei und kratzfest sein. Dies ist unabhängig davon, ob es sich um Vollsicht- oder Bügelbrillen handelt und ob es um Allroundmodelle oder Produkte für spezielle Einsatzgebiete geht.

Umfangreiches Sortiment beim Online-Fachhändler

Schutzbrillen sind zunehmend auch online beziehbar. Ein Anbieter, der sich unter anderem auf diesen Bereich spezialisiert hat, ist das am Bodensee ansässige Unternehmen Arbeitsschutz Sigel. Im Sortiment befinden sich dort Augenschutz-Produkte für sämtliche Anwendungszwecke, darunter etwa Schweißerbrillen, Schutzbrillen mit und ohne Sehstärke, Sonnenschutzbrillen und entsprechende Ersatzscheiben. Vorteilhaft ist insbesondere, dass die Gläser auch in individueller Sehstärke, also mit der passenden Dioptrien-Zahl, geliefert werden können, wobei dann von einer sogenannten Korrektionsschutzbrille die Rede ist. Der Besteller gibt hierzu einfach einige Daten an, die er zuvor von einem Optiker oder Augenarzt erhalten hat. Auf Design muss im Übrigen nicht verzichtet werden. Einige Modelle namhafter Hersteller gewinnen gar regelmäßig Designpreise, was unterstreicht, dass mit einer Schutzbrille durchaus ein stilsicherer Auftritt auch am Arbeitsplatz möglich ist.

Schutzbrille muss Prüfnorm entsprechen

Um einen optimalen Augenschutz zu gewährleisten, müssen zwingend Brillen zum Einsatz kommen, die normkonform ausgestaltet sind. So sind etwa in der DIN EN 170 die Anforderungen hinsichtlich der Ultraviolettschutzfilter beschrieben, in der DIN EN 171 geht es um Infrarotschutzfilter, in der DIN EN 207 um Laserschutz. Die zentrale Norm ist jedoch die EN 166, welche die Grundanforderungen zum persönlichen Augenschutz beinhaltet. Auf den Brillen selbst sind die Informationen zur Norm auf dem Tragekörper ablesbar.

Weitere Informationen unter www.arbeitsschutz-sigel.de/Schutzbrille-Uvex-Venitex-Brillen-online-kaufen

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Arbeitsschutz-Sigel.de
Korbinian Sigel (Inhaber)
Ritter-Arnold-Str. 8
88069 Tettnang / Hiltensweiler

Telefon: +49 (0) 8382 3049 265
Telefax: +49 (0) 8382 3049 260
E-Mail: impressum@arbeitsschutz-sigel.de

Arbeitsschutz-Sigel.de bietet ein ausgewähltes Sortiment an Arbeitsschutz und Werkzeug für Privat und Gewerbe online zum Kauf an. Persönliche Beratung und Servicemehrwert (Bedruckung, Bestickung, Gravur und Sachkundigenprüfung) runden das Sortiment ab.

⇑ nach oben