Desktop-Version
19-03-2017 - 18:34

Den Jeep Wrangler selber warten und reparieren - Auch für Einsteiger


Kategorie: Tourismus, Auto & Verkehr
Pressemitteilung von: Red Rock Adventures

Den Jeep Wrangler selber warten und reparieren - Auch für Einsteiger

Der Spezialist für Offroad Reisen, Red Rock Adventures aus Düsseldorf, bietet auch 2017 wieder zwei unterschiedliche Kurse zum Thema “Offroad reisen mit dem Jeep Wrangler” an. Die Kurse können unabhängig voneinander besucht werden und behandeln alle technischen Aspekte zum Thema Offroad fahren und Offroad reisen mit dem Jeep Wrangler.

Trotz aller Robustheit eines Jeep Wranglers kommt es im Offroadbereich immer mal zu Pannen und Defekten. Wenn man sich dann nicht zu helfen weiß, kann die Reise schnell ein vorzeitiges Ende nehmen. Doch das muss nicht sein. Viele Defekte lassen sich mit einfachen Mitteln im Gelände beheben; anderen Pannen kann durch gute Vorbereitung und Mitnahme spezieller Ersatzteile begegnet werden, so dass man seine Reise sorgenfrei fortsetzen kann. Und genau hier setzen die “Jeep Wrangler Workshops” von Red Rock Adventures an.

Der erste Kurs „Jeep Wrangler Offroad-Vorbereitung, Wartung und Pflege“ findet am 13.05.2017 und am 02.12.2017 statt. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, die wesentlichen Maßnahmen und Checks vor Antritt einer Reise selbst durchzuführen. Dazu gehört u.a. Stoßdämpfer kontrollieren, Filter checken, Bremsen testen, Flüssigkeits- und Ölstände überprüfen, Zustand Batterie und Kraftstoffsystem checken, uvm.

Der zweite Workshop behandelt das Thema „Offroad-Reparaturen im Gelände“ und findet am 14.05.2017 und am 03.12.2017 statt. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Motto des zweiten Workshops. Die Teilnehmer lernen beispielsweise gebrochene Steckachsen zu tauschen, defekte Kühlerschläuche zu flicken, Beschädigungen der Spurstange oder des Spurstangenkopfes temporär zu beheben.

Die Workshops finden jeweils samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Düsseldorf statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro pro Teilnehmer pro Workshop. Gäste, die beide Workshops an einem Wochenende buchen, erhalten 50 Euro Rabatt und zahlen somit nur 345 Euro für zwei Tage.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Red Rock Adventures
Jörn & Daniela Bäumer GbR
Venusstraße 1
D-47877 Willich

Adresse der Werkstatt:
Areal Böhler
Gebäude 03
Hansaallee 321
D-40549 Düsseldorf

Telefon: +49.2154.4729151
Mobiltelefon: +49.173.5471665 oder +49.176.56011701
E-Mail: kontakt@reroad.de

www.redrockadventures.de

Red Rock Adventures veranstaltet Offroad-Reisen in Deutschland und nach Griechenland. Zur Vorbereitung von Offroad-Reisen und für Technikinteressierte werden Jeep-Workshops in Düsseldorf angeboten. Für Offroad-Reisende bietet Red Rock Adventures einen Innenausbau für den Jeep Wrangler unlimited (JKU) an, der sich für Urlaubs- und Expeditionsreisen eignet.

⇑ nach oben