Desktop-Version
17-03-2017 - 15:52

Das Aussterben der Online Shops


Kategorie: Werbung, Consulting, Marktforschung
Pressemitteilung von: Bernet`s Nutrition World

Das Aussterben der Online Shops

Wo kaufen Sie Ihre Kleider? Wahrscheinlich gehören auch Sie zu den Kunden von Zalando. Für Bücher, DVD und CD gibt es Amazon. Möbel, Fernseher und so weiter werden unter anderem auch von Amazon und weiteren Grossportalen vertrieben.

Kleine Online Shops haben einen schweren Stand. Wenn Sie auf der Suche nach einem bestimmten Produkt sind, setzt Ihnen Google kaum einen Mini-Online-Shop auf Platz 1. In der Regel sind ganz nach Kategorie, immer die gleichen Portale in den oberen Rängen zu finden. Hinzu kommt das Problem, dass wenn Sie auf die Seite eines unbekannten Shops gelangen, meist etwas zögerlich sind und die Seite kein vertrautes Gefühl hervorruft wie das aus dem Fernseher bekannte Zalando. Kleine Online-Shops wie sie damals, zu Revolution des Internets aus dem Boden schossen, sind heute kaum mehr in den vorderen Rängen auffindbar.

Nun stellt sich die Frage - Was macht bzw. unternimmt man als Shop-Betreiber um nicht komplett unterzugehen? Die Antwort wäre Online-Marketing. Leider verfügen die wenigsten kleinen Shops über die Mittel eine umfassenden Online-Marketing Kampagne auf die Beine zustellen. Wir haben somit weiter geschaut und sind auf eine Möglichkeit gestossen, als Shop auf dem Markt zu bleiben aber kein Risiko mehr tragen zu müssen. Die Lösung ist einfach - Was tut man wenn der Feind, die Konkurrenten übermächtig sind? Richtig, man verbündet sich mit Ihnen. Wir haben uns entschlossen mit Amazon, Sportscheck und Ebay zusammenzuarbeiten. Wie das genau funktioniert? Ganz einfach, bei den eben vorgestellten Shops hat jeder die Möglichkeit sich als Partner zu bewerben und kann, sofern eine Webseite vorhanden, die Produkte auf der eigenen Seite zur Schau stellen. Die Kunden welche nach wie vor auf die Seite stossen, werden dann für den Kaufabschluss und die Bezahlung zu dem Partner-Shop weitergeleitet. Für jedes Produkt welches verkauft wird, erhält man eine Provision. In der Regel zwischen 3-10%. Weiter bietet Amazon für jeden die Möglichkeit, Produkte zum Verkauf anzubieten. Hat man also noch ein Lager an Produkten, kann man diese bequem über Amazon und Ebay weiter vertreiben und zugleich auf der eigenen Homepage bewerben. Es klingt vielleicht etwas verrückt aber wir haben durch diese Strategie massiv Kosten eingespart und brauchen weniger Personal. Sollten Sie auch einen Online-Shop betreiben der unter Amazon und den weiteren Playern leidet, lege ich Ihnen nahe sich mit der eben vorgestellten Strategie genauer zu beschäftigen. Ein Beispiel ist unser Projekt:www.dein-sport-shop.com

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Yvan Bernet
Bernet`s Nutrition World
Rifferswilerstrasse. 10
8915 Hausen am Albis
Homepage
info@dein-sport-shop.com
+41786651847

Bernet`s Nutrition World
Gegründet 2015 in Zürich (Schweiz)
Zweck: Betrieb eines Online Shops
Gründer: Yvan Bernet

⇑ nach oben