Desktop-Version
16-03-2017 - 16:02

Kinetisches Equipment für die Scorpions von Movecat


Kategorie: Werbung, Consulting, Marktforschung
Pressemitteilung von: Movecat GmbH

Kinetisches Equipment für die Scorpions von Movecat

Für die aktuellen Shows der Scorpions in Lyon, Hamburg, Köln, Berlin, Leipzig und Frankfurt kam kinetisches Equipment von Movecat zum Einsatz. Insgesamt wurden 59 Motoren installiert, davon zehn MC D8+ 1 to., neun MC Eco 1 to. und vierzig MC D8+ 0,5 to.

satis&fy Live Entertainment & Touring Support in Werne hat die Shows für die Scorpions realisiert und das Movecat Equipment aus ihrem umfangreichen Mietpark bereitgestellt.

Dazu Andreas Fiekers vom lighting & rigging department – projects bei satis&fy: „Wir sind mit dem Material sehr zufrieden und konnten damit die Produktionen der Scorpions in Hallen mit jeweils rund 10.000er Kapazitäten optimal betreuen“. Eingesetzt wurde das Material für die Positionierung von Beleuchtungs- und Beschallungsequipment sowie die Bewegungen der seitlichen Leitertraversen.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Movecat GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 23
71154 Nufringen
Ansprechpartner: Andrew Abele
Telefon: +49 (0) 70 32 / 98 51-0
Internet: www.movecat.de

Movecat GmbH
Movecat ist derzeit weltweit der einzige Hersteller im Bereich Bühnenkinetik, der praxiserprobte, geprüfte sowie real verfügbare Gesamtsysteme unter Berücksichtigung von BGV C1 und SIL3 anbieten kann – bestehend aus Kettenzügen, Trolleys, Winden, Lastmess-Systemen und Netzwerk. Das Unternehmen wurde 1986 von Andrew und Thomas Abele gegründet. Entwicklung und Produktion erfolgen in Deutschland. Die kinetischen Lösungen von Movecat kommen bei namhaften nationalen und internationalen Shows, Tourneen und TV-Produktionen zum Einsatz. 2015 wurde das Unternehmen mit dem VR-InnovationsPreis Mittelstand 2015 der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken ausgezeichnet.

⇑ nach oben